West Coast USA
350 Views0 Comment

Über Silvester 2017/18 reisten meine Freundin und ich für einen 2-wöchigen Roadtrip an die amerikanische Westküste. Von San Francisco, über Los Angeles und Las Vegas fuhren wir mit dem Auto über 2.000km um einige der beeindruckendsten Plätze von Kalifornien, Nevada, Utah und Arizona zu besuchen. Angefangen vom Death Valley oder dem Horseshoe Band bis hin zum dem Joshua Tree National Park oder dem farbenfrohen Valley of Fire – jeder Spot ein atemberaubendes Naturwunder. Aber seht selbst.

Behind The Scenes

Dieses knapp 3,5-minütige Travelvideo wurde überwiegend mit der GoPro Hero 6 Black und deren Gimbal Karma Grip gefilmt, um die mir damals neue Action Cam auf Herz und Niere zu testen. Fazit: Für Hobby-Filmer, die im Urlaub nicht das ganze Equipment samt schweren Objektiven mitschleppen wollen, sind die Action Cams von heute – in diesem Fall die GoPro Hero 6 Black – sicherlich eine Alternative. Gestochen scharfe Bilder mit einer Ultraweitwinkel Linse sind für Action-Aufnahmen genau das Richtige (solange man tagsüber filmt und ausreichend Licht zur Verfügung hat).

Warum als Reiseveranstalter in ein Travel-Video investieren?

Ein Travel- oder Tourismus Video ist das perfekte Instrument um den Zusehern auf die Reise in fremde Kulturen und Länder mitzunehmen, und das Erlebte zu zeigen und dafür zu begeistern. Der richtige Mix aus Musik, Bilder und Geschichten gibt den Zuseher einen perfekten Vorgeschmack, wie auch deren Reise in das gezeigte Land aussehen könnte.

Egal ob in kleinen Social Media Clips von bestimmen Plätzen oder ein ganz ganzes Travel Video von einer Reise – einen besseren Eindruck und Vorgeschmack auf eine Reise als mit einem Video gibt es nicht.

Orte
US West Coast (San Francisco, Los Angeles, Las Vegas und die unendlichen weiten von Kalifornien, Nevada & Arizona
Kamera
GoPro 6 Hero Black Nikon D5100
Gimbal
GoPro Karma Grip
Musik
JPB - High [NCS Release]