Danke für dein Interesse

Hi Kristina,

schön, dass meine Video-Botschaft überzeugt hat und du auf dieser Seite gelandet bist! Nachdem diese Informationen nur für eure Ohren und Augen bestimmt ist, ist diese Landing Page nur mit dem direkten Link aufrufbar und nirgendwo anders zu finden 😉

Wie im Video schon angeteasert möchte ich euch unterstützen, mit einzigartigen, individuellen Videos noch mehr Menschen für eure Produkte, aber auch für eure Werte zu begeistern.

Die nächsten Schritte? Scroll dich durch diese Seite, ich habe dir einige Informationen und auch schon die ersten Ideen für euch zusammengestellt. Am Ende kannst du dir anhand von ein paar Video-Beispielen selbst ein Bild machen.

Interesse an einem Treffen? Ganz unten findest du das Kontakt-Formular – sobald abgeschickt melde ich mich umgehend bei dir.

3 Gründe warum wir zusammenarbeiten sollten

Perfekte Voraussetzungen

01 Partnerschaft statt Auftraggeber-Verhältnis Nachdem ich auf der Suche nach neuen videographischen Erfahrungen und Sparten bin, die videographisch in Szene gesetzt werden können, geht es mir viel mehr darum einen Partner zu finden, mit dem ich gemeinsam Video-Marketing Ansätze ausprobieren und gemeinsam Leute begeistern kann. Dafür einen Mehraufwand in Kauf zu nehmen, ohne jede zusätzliche Minute nachzuberechnen, versteht sich von selbst.
02 Videos als Online-Marketing Instrument Videos müssen dem übergeordneten Ziel dienen: Vertrauen schaffen, Kundenbesuche und Verkäufe auslösen und vor allem begeistern. Das steht bei meinen Video-Ideen immer im Mittelpunkt. Nur das richtige Video, zur richtigen Zeit, an der richtigen Stelle bringt neue Kunden für Sonnentor. Als Online Marketer habe ich bereits Volkswagen, Lagerhaus, Grüne Erde, futurezone.at, etc. betreut und weiß daher wie man Inhalte richtig ausspielt, damit sie Aufmerksamkeit erhalten.
03 Der Showcase Sonnentor Videos entstehen immer in enger Zusammenarbeit von jenem hinter der Kamera und den Protagonisten vor der Kamera. Die besten Videos entstehen dementsprechend in enger Zusammenarbeit. Nachdem ich die Videos und Clips auch für mein Showreel verwenden möchte, bin ich bereit einen Teil meiner Zeit bei unserem ersten gemeinsamen Projekt unentgeltlich zur Verfügung zu stellen. Wie so eine Zusammenarbeit genau aussehen kann, besprechen wir am besten bei unserem gemeinsamen Kennenlernen.
Videos als Botschafter der für Werte und Visionen

Die ersten Video-Ideen für Sonnentor

Die Einsatzgebiete von Videos sind unendlich. Ein paar erste Ideen für eure Website und eure Social Media Kanäle findest du schon mal hier.
Anna & Hans ganz privat

Anmerkungen:
Eure zwei Land-Lofts Hans und Anna sind einzigartig im ganzen Waldviertel. Je besser man Hans und Anna in Szene setzt und zeigt wie diese genutzt werden, desto größer die Buchungswahrscheinlichkeit und Vorfreude auf den Besuch. Eine kurze Version ist ideal geeignet um auf Social Media darauf aufmerksam zu machen, quasi nach dem Motto bzw. Titel: “Das wahrscheinlich ungewöhnlichste Apartment im Waldviertel – und all das nur 90 Fahrminuten von Wien entfernt”. Mit einem cachty Teaser vor dem Video können wir die Aufmerksamkeit der Social Media Audience nochmals erhöhen.

Eine längere Version eignet sich perfekt um das Video auf eurer Buchungsseite einzubinden. Das wird die Conversion-Rate wesentlich erhöhen. Ich finde nämlich dass auf dieser Seite Bilder und Videos fehlen, damit sich die Leute in das Erlebnis hineinversetzen können.

Szenen:
Man sieht cinematische Aufnahmen der beiden Land-Lofts von außen (auch mit Drohne) und innen. Danach zeigt man eine Familie wie sie einziehen/einchecken, gemeinsam Spiele spielen, mit euren Gewürzen kochen, Tee trinken, etc. So können sich die Interessenten ein ideales Bild von den Land-Lofts machen.

"Teelicious"

Spannend ist es vor allem jene zu erreichen, die aktuell noch keine Teetrinker sind, oder eure Gewürze noch nicht verwenden.

Meines Erachtens braucht es tolle Video-Aufnahmen von dem losen Tee und den Gewürzen, von der Verwendung bis hin zum fertigen Gericht. Die Videos müssen dem Zuseher das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen und unmittelbar Gusto auf eure Tees und Gewürze machen.

Kurze Video-Clips für Social Media eignen sich dafür am besten. So könnten wir bspw. folgende Szenen zeigen:

  • Tee der das heiße Wasser umfärbt
  • Verwendung eurer Gewürze beim Kochen/Backen bzw. wenn die Gewürze über Gerichte gestreut werden
  • Slow-Motion-Aufnahmen vom Kekse Backen im Rohr, etc.

Ein Beispiel welche Video-Aufnahmen ich meine findet ihr in diesem Youtube-Clip:
https://www.youtube.com/watch?v=bpHFZ0JhGYc

Kleine kurze Social Media Clips, die zur richtigen Zeit veröffentlicht werden, bringen mehr als 3 Minuten lange Kochvideos.

Ebenso können wir mit kreativen Produktpräsentationen mehr Aufmerksamkeit der Social Media Nutzer erhalten, wenn wir Videos anstatt Bilder verwenden.
Hier ein gutes Beispiel von Arizona Ice Tea, wie auch eure Teesorten in Szene gesetzt werden können: Behind-the-Scene Aufnahmen > https://www.youtube.com/watch?v=79ZarMnrM5k

Das lässt die Social Media User eher in ihrer Timeline innehalten als ein statisches Bild.

Gesichter hinter Sonnentor
Eure Mitarbeiter und eure Bio-Bauern sind einzigartige Persönlichkeiten mit einzigartigen Geschichten, die meiner Meinung nach in den Vordergrund gerückt gehören. Daraus könnten wir eine eigene Reihe machen, beginnend mit einem 10-Sekünder, in dem man schnell hintereinander verschiedene Personen sieht. Danach macht man einen Mitarbeiter Clip (Warum sie bei Sonnentor arbeiten zum Beispiel). Das gleiche dann mit den Bio-Bauern.

 

Weiters könnten wir jedes Monat ein Special mit einem der Bio-Bauern bringen, die man bei der Arbeit sieht, ihre Geschichten erzählen lässt, etc. Authentischer und ehrlicher geht es nicht. Bestes Beispiel ist wie ich finde Frau Bauer: https://youtu.be/NTxqCsZIZfA?t=490 🙂
Ein Tag voller Freude

Anmerkungen:

Eure Werte und Visionen findet man mittlerweile recht häufig online – egal ob in Interviews von Hannes oder auf eurer Website. Was allerdings noch mehr herausgearbeitet gehört sind meiner Meinung nach eure tollen Erlebnisse in Sprögnitz. Egal ob eure Führungen, der Frei-Hof, die Land Lofts, Veranstaltungen, etc. Mit kurzen kreativen Videos für Social Media aber auch für eure Website lassen sich so noch mehr Interessenten für eure Erlebnisse begeistern.

Wo die Freude fächst

Wo Lebensmittel herkommen und wie sie produziert werden wird für Konsumenten immer wichtig (glücklicherweise). Zeigen wir ihnen doch mit mehreren kurzen Clips auf Social Media wie Kräuter angebaut, geerntet und verpackt werden – und all das direkt beim Bauern.

Tolle Aufnahmen aus interessanten Perspektiven gepaart mit lächelnden Bio-Bauern lassen Sonnentor und die Produkte noch authentischer wirken. Damit schaffen wir es dass Konsumenten mit genau diesem einen Tee eine Geschichte verwinden. Diese kaufen sie letztlich, den Tee gibt’s gratis dazu.

Deine Lieblingstasse

Genauso wichtig wie die Menschen, die hinter Sonnentor stehen, sind die Menschen die eure Produkte kaufen, die eure Werte teilen und sie damit auch eure Botschafter sind – und all das quasi völlig unentgeltlich. Ich bin der Meinung dass wir auch diesen Menschen ein Gesicht geben sollten.

Die Idee: Ihr kennt das wahrscheinlich – Jeder hat eine Lieblingstasse aus der er/sie gern trinkt – so eine Tasse die man händisch abwäscht wenn sie noch nicht gewaschen im Regal steht. Weil es eben genau diese Wohlfühltasse braucht um den Sonnentor-Tee daraus zu trinken.

Lasst uns doch einen kleinen Social-Media Aufruf machen, nach dem Motto: “Zeigt uns eure Lieblingstassen!” Leute sollen sich mit ihren Tassen bei den Instagram Stories posten und Sonnentor verlinken. Wir können die Clips dann alle sammeln und daraus ein kurzes hochformatiges Social Media Video machen. > Outro nach dem Motto: “Und für all jene, die noch keine Lieblingstasse haben, hier gehts zu unseren Tassen im Sonnentor Online-Shop”

"Teeorie"

Anmerkungen:
Leute haben viele Fragen rund um Tees – Diese Fragen geben sie dementsprechend auch in Google ein.
Gut für uns, das können wir auswerten 😉

Hier eine kleiner Auszug, welche Themen Leute rund um Tees interessieren (hier könnt ihr das Bild größer aufrufen):

Wir könnten eine eigene Kategorie machen, die sich zum Beispiel “Teeorie” nennt, in der man regelmäßig die Fragen aufgreift und beantwortet. Sowohl auf der Website in Form von Beiträgen oder Landing Pages aber auch in kurzen Social Media Clips. Wenn Sonnentor für all diese Fragen gefunden wird, so könnt ihr euch einen Expertenstatus erarbeiten, der euch wiederum mehr Aufmerksamkeit potentieller neuer Kunden bringt.

Die rote Brille

Wenn man mit Leuten spricht, die nicht unbedingt etwas mit Sonnentor zu tun haben, oder keine Teetrinker sind, dann kennen sie letztlich aber doch Hannes mit seiner roten Brille und der Lederhause. Das sollten wir nutzen.

Es gibt mittlerweile auf Instagram die Möglichkeit, dass sich Unternehmen eigene Augmented Reality Filter erstellen können. Wir könnten so die Brille von Hannes nachbauen, die sich eure Fans virtuell aufsetzen können. Diese sollen danach wiederum ein Video auf Instagram posten. Damit bekäme Sonnentor wieder Reichweite und wir können aus den Clips wieder ein kurzes Video basteln, dass die Kunden-Gesichter von Sonnentor sieht.

Auf Instagram würde bei eurem Account dann ein separates Filter-Icon hinzugefügt werden, wo dieser Brillen-AR-Filter zu finden ist.

SHOWCASES

Ein paar vergangene Projekte

In diesem Bereich findest du ein paar vergangene Video-Projekte. Angefangen von einem Social Media Clip für ein Hotel der anderen Art und Weise bis hin zu Touren in Peru und Afrika.
Erfolge in Zahlen

Warum Videos im Marketing?

Heutzutage sind Videos auch im Marketing nicht mehr wegzudenken. Sie begeistern und geben auf eine einzigartige Weise Einblick in das Angebot und die Serviceleistungen.
50
Mit einer gut optimierten Website inkl. Videos ist die Wahrscheinlichkeit um 50 Mal höher auf der 1. Seite in Google zu ranken, als ohne Video
66
Prozent mehr qualifizierte Leads
Laut einem Report der Aberdeen Group bekommen Video-Marketers 66% mehr qualifizierte Leads pro Jahr als jene Marketer, die keine Videos verwenden
12
Mal mehr Social Media Shares mit Videos
Videos werden auf Social Media 12 Mal mehr geteilt als Bilder vom gleichen Thema. Je mehr Shares, desto mehr Reichweite
95
Prozent Erinnerungsvermögen aus Videos
Einem Bericht von INSIVIA zufolge, merken sich Zuseher von Videos beachtliche 95% einer Message – verglichen mit 10%, wenn sie die Message als Text lesen
Mit nur einem Klick zum persönlichen Kennenlernen

Kontaktaufnahme

Sofern du nun Interesse an dem persönlichen Kennenlernen hast, einfach rechts das kurze Formular inkl. Wunschtag für das Kennenlernen ausfüllen. Ich melde mich danach schnellstmöglich telefonisch bei dir. Freue mich von dir zu hören.

Liebe Grüße nach Sprögnitz
Manuel

    E-Mail-Adresse*

    Telefonnummer*

    Dein Wunschtermin*

    Ja, ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinien.*